Rosenkohl

Rosenkohl ist ein klassisches Wintergemüse. Das besondere an Rosenkohl ist, dass wir ihn den ganzen Winter über frisch ernten können. Ohne Lagern, ohne Haltbarmachen haben wir frisches Gemüse, selbst im Winter. Nach dem ersten Frost schmeckt Rosenkohl sogar noch besser. Selbst wenn es geschneit hat, können wir die Röschen, die aus dem Schnee herausragen, immer noch gut ernten.

Um möglichst viel von den Inhaltsstoffen zu erhalten, essen wir Rosenkohl oft auch roh: Fein geschnitten im Salat oder als ganze Röschen zum Dippen ist Rosenkohl eine Delikattesse. Auch kurz erhitzt als Bestandteil einer Gemüsepfanne ist Rosenkohl ausgesprochen lecker.

Rosenkohl

Dieser Beitrag wurde unter Garten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.